16
Sep
Abschlusskonzert mit Kasalla
All day long
16-09-18

Abschlusskonzert mit Kasalla am 16.09.2018 Freilichtbühne Urbar (Maria Ruh)

Die Band wurde Mitte 2011 von Gitarrist und Songwriter Flo Peil und Sänger Bastian Campmann gegründet.

Rund vier Monate nach ihrem ersten Konzert am 5. September 2011 im Konzertclub MTC in Köln wurde im Januar 2012 mit Et jitt Kasalla die erste CD veröffentlicht. Die Kritiken waren durchweg positiv, das Album wurde als „das beste, was seit Jahren an kölscher Musik auf eine CD gepresst worden ist“ gelobt.[2] Das Stück Pirate war einer der meistgespielten Songs der Karnevalssession 2011/2012, gewann die „Loss mer singe“-Tour, den Wettbewerb „Top Jeck“ bei Radio Köln und die Wahl zum „Besten kölschen Leed“ der Roten Funken.